Rettet die Bienen! – Wir unterstützen das Volksbegehren

Auch wenn Klimakonferenzen und -gipfel uns manchmal enttäuschen:

Gemeinsam können wir durch das Volksbegehren ein wirksameres Arten- und Naturschutzgesetz Realität werden lassen. Wir handeln für die Artenvielfalt und das Überleben der Bauern!

Bild: (c) Georg Kurz, https://volksbegehren-artenvielfalt.de/pressebilder/

„Rettet die Bienen! – Wir unterstützen das Volksbegehren“ weiterlesen

Jusos Olching haben sich neu gegründet!

Am 11. November 2018 fand sich eine Gruppe junger Leute im Cantina in Olching zusammen um die Arbeitsgemeinschaft der Jungsozialistinnen und Jungsozialisten im Bereich des SPD-Ortsvereins Olching zu neu zu gründen, kurz genannt JUSOS Olching.

In der Neugründungsversammlung wählten sie Ihren Vorstand, verfassten ihre Satzung und diskutierten über Aktuelle Politische Themen. Der Vorstand besteht aus sechs Personen und wurde auf ein Jahr gewählt.

Alexander Wagner (stlv. Vorsitzender) Fabian Greim (stlv. Vorsitzender) Simone Herpich (stlv. Vorsitzende) Sebastian Bertenbreiter (Vorsitzender) Julia Worch (stlv. Vorsitzende) Corinna Worch (stlv. Vorsitzend)

„Jusos Olching haben sich neu gegründet!“ weiterlesen

Ausgehetzt! Kundgebung für Demokratie & Anstand – gegen Populismus & Menschenfeindlichkeit

Es ist Landtagswahlkampf! Und schon wieder möchte die AfD mit ihrem Parteivorsitzenden Jörg Meuthen in Fürstenfeldbruck im Veranstaltungsforum ihre rassistischen, demokratiefeindlichen, rückwärtsgewandten, ausländerfeindlichen, antisemitischen, islamophoben und geschichtsklitternden Thesen unters Volk bringen.

„Ausgehetzt! Kundgebung für Demokratie & Anstand – gegen Populismus & Menschenfeindlichkeit“ weiterlesen

Let’s talk about gender equality! (Geschlechtergerechtigkeit)

Am Dienstag, 17. Juli 2018,  wollen wir ab 19.30 Uhr über Geschlechtergerechtigkeit und -gleichstellung im KOM Olching, Hauptstraße 68, 82140 Olching diskutieren.

Noch immer verdienen Frauen im Durchschnitt 21 Prozent weniger als Männer. Sie müssen somit fast drei Monate länger arbeiten, um auf das Jahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen und auch die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist noch immer hauptsächlich ein „Frauenproblem“. In Sachen Geschlechtergerechtigkeit gibt es noch einiges zu berichtigen.