Fürstenfeldbruck goes #noPAG-Demo!

Gemeinsam wollen wir am Donnerstag (Christi Himmelfahrt – Feiertag!), 10. Mai, auf die Großdemonstration gegen das neue bayerische Polizeiaufgabengesetz auf dem Marienplatz, München, fahren!
Treffpunkt ist um 12 Uhr am S-Bahnhof FFB, wir nehmen dann die S4 um 12.11 Uhr und sind dann um 12.40 Uhr rechtzeitig auf dem Marienplatz. Interessierte aus anderen Gemeinden können jederzeit über einen anderen Halt der S4-Strecke zusteigen.

Jede/r, dem/der unsere Bürgerrechte wichtig sind, ist herzlich eingeladen!


Wo? S-Bahnhof Fürstenfeldbruck

Wann? Donnerstag, 10. Mai 2018, ab 12 Uhr (Treffpunkt!)

Facebook-Veranstaltung

Flugblatt


Die CSU und die Staatsregierung rüsten die bayerische Polizei auf. Nicht nur mit Waffen und Granaten, wie in der Vergangenheit, sondern vor allem mit Gesetzen. Im August 2017 wurden bereits durch das sog. Gefährdergesetz die Befugnisse der Polizei extrem ausgeweitet. Mit der Neuordnung des Polizeiaufgabengesetzes will die CSU jetzt noch viel weiter gehen.

Dafür demonstrieren wir am 10.5. ab 13.00 Uhr auf dem Marienplatz in München. Wir rufen alle Demokrat*innen und Verteidiger*innen eines demokratischen, rechtsstaatlichen Bayerns auf, mit uns die Stimme gegen das neue Polizeiaufgabengesetz zu erheben.

Das Bündnis „noPAG – NEIN! Zum Polizeiaufgabengesetz Bayern“ fordert den bayerischen Landtag auf, die geplanten Änderungen am Polizeiaufgabengesetz nicht zu beschließen und die im August 2017 beschlossene Einführung der ‚drohenden Gefahr‘ und der theoretisch möglichen unendlichen Haft zurückzunehmen.

Quelle & mehr erfahren: https://www.nopagby.de/aufruf/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.